Sea World Florida

Sea World Florida

Die Sea World Florida ist eine der beliebtesten Attraktionen in Florida, wenn nicht sogar in den gesamten USA. Inzwischen gibt es an drei Standorten Sea World Parks, in Orlando, San Diego und San Antonio.

Das Konzept ist einfach, auf der einen Seite können die Besucher Meeresbewohner wie Delphine, Seehunde, Wale oder Eisbären bewundern. Sie erfahren etwas über ihren Lebensraum und lernen Geheimnisse des Meeres besser kennen. Auf der anderen Seite ist die Sea World Florida auch ein Freizeitpark mit zahlreichen Attraktionen für junge Besucher.

Berühmt sind besonders die Shows mit den Orka Walen. Die Shows sind wahre Publikumsmagneten und finden deshalb fast täglich in den Parks statt. Orka Wale haben der Sea World Florida eine große Tradition. Schon 1960 gab es den ersten Orka in den Parks. Heute haben die drei Parks über 20 Tiere in ihren Aquarien. Die meisten der Wale wurden bereits in der Sea World Florida geboren, Wildfänge sind heute selten geworden. Die Shows sind übrigens nach Shamu, dem ersten Wal der Sea World benannt.

Besonders spektakulär sind auch die begehbaren Unterwasseraquarien. Durch einen Gang in Mitten des Beckens kann man sich die Haie und anderen Fische hautnah ansehen. Eine nur 7 cm dicke Glasscheibe trennt den Menschen vor den größten und gefährlichsten Räubern der Meere.

Bei Kinder ist vor allem das versunkene Atlantis beliebt. Hier gibt es zahlreiche Attraktionen wie Achter- oder Wildwasserbahnen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, es gibt zahlreiche Imbissbuden und Restaurants, in denen man natürlich auch gut Fisch essen kann.

Wer immer noch nicht genug Action hatte, kann noch das benachbarte Aquatica besuchen. Das Aquatica ist ein großes Erlebnisschwimmbad mit Wellenbecken und großen Rutschen. Für das Aquatica und Sea World gibt es auch günstigere Kombitickets.